Kapčiamiestis

Kãpčiamiestis dkt. Nuo Kãpčiamiesčio iki Baltarùsijos síenos tik septyni̇̀ kilomètrai.

.

Look at other dictionaries:

  • Kapčiamiestis — Infobox Settlement name = Kapčiamiestis settlement type= Town nickname = image caption = image shield = Kapciamiestis COA.png pushpin latd=54|latm=0|lats=0|latNS=N|longd=23|longm=39|longs=30|longEW=E pushpin map caption=Location of Kapčiamiestis… …   Wikipedia

  • Kapciamiestis — Kirche von Kapčiamiestis Kapčiamiestis ist ein kleines Städtchen im Distrikt Lazdijai im äußersten Süden Litauens, unweit der polnischen und der weißrussischen Grenze. Kapčiamiestis entwickelte sich im 19. Jh. durch seine Lage an wichtigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapčiamiestis — Kirche von Kapčiamiestis Kapčiamiestis (deutsch, 18. Jahrhundert: Methenburg) ist ein kleines Städtchen in der Rajongemeinde Lazdijai im äußersten Süden Litauens, unweit der polnischen und der weißrussischen Grenze. Kapčiamiestis entwickelte sich …   Deutsch Wikipedia

  • Emilia Platerowna — Emilia Plater Emilia Plater (latinisierte Form), Emilia Platerowna (authentischer Name), Emilie Plater (* 13. November 1806 in Vilnius; † 23. Dezember 1831 in Kapčiamiestis, Litauen) war eine polnisch litauische Gräfin (von Plater) aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Emilie Plater — Emilia Plater Emilia Plater (latinisierte Form), Emilia Platerowna (authentischer Name), Emilie Plater (* 13. November 1806 in Vilnius; † 23. Dezember 1831 in Kapčiamiestis, Litauen) war eine polnisch litauische Gräfin (von Plater) aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Emilija Pliateryte — Emilia Plater Emilia Plater (latinisierte Form), Emilia Platerowna (authentischer Name), Emilie Plater (* 13. November 1806 in Vilnius; † 23. Dezember 1831 in Kapčiamiestis, Litauen) war eine polnisch litauische Gräfin (von Plater) aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ceslovas Sasnauskas — Česlovas Sasnauskas Česlovas Sasnauskas (* 19. Juni 1867 in Kapčiamiestis; † 5. Januar 1916 in Sankt Petersburg) war ein litauischer Komponist. Sasnaukas wirkte nach seiner Ausbildung in Warschau als Organist in Vilkaviškis und ab 1894 in Sankt… …   Deutsch Wikipedia

  • Sasnauskas — Česlovas Sasnauskas Česlovas Sasnauskas (* 19. Juni 1867 in Kapčiamiestis; † 5. Januar 1916 in Sankt Petersburg) war ein litauischer Komponist. Sasnaukas wirkte nach seiner Ausbildung in Warschau als Organist in Vilkaviškis und ab 1894 in Sankt… …   Deutsch Wikipedia

  • Emilia Plater — Emilia Plater. Anonym …   Deutsch Wikipedia

  • Lazdijai — Wappen Staat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.